OKM-Besichtigung3

Betriebsbesichtigung bei OKM German Detectors

OKM-Gründer und Geschäftsführer Andreas Krauß präsentiert eines seiner Detektormodelle

Im Inneren der Pyramide

Gestern haben bei der 1. Betriebsbesichtigung 2020 zahlreiche Unternehmer*innen des Altenburger Landes die Gelegenheit genutzt, um einmal ins Innere der weithin sichtbaren, goldglänzenden Pyramide am Rande von Altenburg zu wagen. Die beiden Geschäftsführer der OKM German Detectors GmbH Andreas Krauß und Stephan A. Grund waren Gastgeber und gaben Einblick in die Welt der Schatzsucher. Neben der Suche nach verborgenen oder verlorenen Schätzen können mit den Geräten von OKM aber auch Hohlräume, Mineralien gesucht und sogar der menschliche Körper untersucht werden. OKM stellt mehr als 20 verschiedenen Modelle her und fertigt jedes Gerät Inhouse und beliefert Kunden in der ganzen Welt. 

Nach einer Begrüßung in der Empfangshalle mit ägyptischem Flair führte die Besichtigungstour die Anwesenden von der Ideenschmiede über die Fertigungsbereiche bis hin zu den exklusiven Tagungsräumen und der Kuppel unterm Dach. Ein durchaus glänzendes Erlebnis, bei dem auch so manches an Fakten rund um die Schatzsuche zu Tage kam. 

Alle Rechte vorbehalten.

Privacy Policy Settings